Johannes King im SÖLRING HOF – Sylt.

Johannes King. Nichts geht über Quitten.
Johannes King_Ei, ei, ei
Authentisch, nordisch, erstklassig: Johannes Kings produktbetonte Küche im idyllisch-gelegenen "Söl'ring Hof" auf Sylt.
Auf in die Fluten.
Da springen die Fische fast alleine ins Boot.
Sommerbete – frisch aus dem Sylter Küchengarten.

Sylt ist ein Phänomen. Die große, norddeutsche Inselperle gilt vielen als Lieblingsziel. Das besondere Wechselspiel von Meer, Wind und Dünen – ein ursprünglicher Zauber. Direkt auf einem Dünenkamm in Rantum, im Westen der Insel, findet sich der Söl’ring Hof. Das weiße, reetgedeckte Haus erhebt verheißungsvoll aus der Landschaft. Ein Tor, hinter dem sich einladend der Weg zum Hof durch hohes Grün windet. Gastgeber Johannes King empfängt in diesem feinen Refugium. Sein Wunsch ist es, Gäste die Besonderheiten des Ortes so unmittelbar und echt wie möglich erleben zulassen. Mit Raum und Atmosphäre zum Ausruhen und Genießen.

Passend zur Region ist auch seine Küche der Jahreszeit entsprechend. Johannes King verwendet am liebsten die Produkte, die im Kreislauf der Natur gerade Saison haben, ganz frisch aus dem Küchengarten, von feinheimischen Produzenten oder vom eigenen Angelschiff.

Portfolio

  • Hotel und Restaurant OLE DEELE – Hannover.

    Hotel und Restaurant OLE DEELE – Hannover.

    [gallery columns="5"]
    Das Hotel & Restaurant Ole Deele befindet sich im beschaulichen Burgwedel, unmittelbar vor den Toren der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Kernstück des Hauses ist das Restaurant in der Mitte des alten Hofgemäuers. Hier weht frischer Wind, denn die junge Küche trägt die Handschrift von Andreas Tuffentsammer. Mit seinem unkonventionellen Gerichten und der Vorliebe für regionale Zutaten erkochte der 26-jährige Schwabe zusammen mit seinem Team im Jahr 2011 den begehrten, ersten Macaron des Guide Michelin und wurde so zu Deutschlands "jüngstem Sternekoch 2012".  Neben dem Restaurant stehen 12 individuelle Hotelzimmer für einen entspannten Ausklang und erholsame Nachtruhe bereit. Das 1828 erbaute Gehöft wurde 2012 vollständig renoviert. Ole Deele-Kochbuch
    Im November 2012 ist das Kochbuch von Andreas Tuffentsammer erschienen. In seinem Debüt gibt er Einblick in das Entwicklungsstadium seiner Küche, erklärt Zutaten, Rezepturen und Gerichte. Eine kulinarische Momentaufnahme in das heimatbewusste Konzept, das im Restaurant Ole Deele, eine tragende Rolle spielt.
    Das Kochbuch (zum Preis von 39 Euro, auf Wunsch mit Widmung) kann direkt über das Restaurant bezogen werden. Selbstverständlich ist es auch über Amazon erhältlich. 
  • Koch der Köche – 2012

    Koch der Köche – 2012

    [gallery] In einer deutschlandweiten Abstimmung des Gourmet-Portals Restaurant-Ranglisten.de wählten die 100 besten Köchen des Landes im Frühjahr 2012 ihren persönlichen Favoriten – den Koch der Köche. Joachim Wissler konnte die Wahl um die kulinarische Speerspitze Deutschlands für sich entscheiden. Die feierliche Gala zur Preisverleihung fand im Grandhotel Schloss Bensberg statt. Vor großem Publikum wurden dabei am 21. Mai die gut gewahrten Platzierungen der Spitzenköche in insgesamt sieben weiteren Wettbewerbs-Kategorien preisgegeben. Neben Drei-Sterne-Koch Wissler aus dem Restaurant „Vendôme“ wurde Harald Wohlfahrt für sein beeindruckendes Lebenswerk sowie der Niederländer Sergio Herman als „Bester Koch international“ geehrt. Sven Elverfeld kann sich über den Titel „Avantgardist“ freuen, während Kevin Fehling die meisten Stimmen in der Kategorie „Frischfleisch – jung und aufstrebend“ erhalten hat. Der Service-Preis „Bester Maître“ ging an Ansgar Fischer und „Bester Sommelier“ wurde Gunnar Tietz. Titelsponsor der kollektiven Köche-Wahl war das Premium-Mineralwasser LIZ aus dem Hause Hassia Mineralquellen.